Vorankündigung Publikation: Lebenswert und lesenswert?

Ein Imageproblem hat die alternde Gesellschaft wohl. Wir alle kennen sie allmählich, meinen aber, sie betreffe nicht ‘uns’. Aber wie berichten die Zeitungen eigentlich über die alternde Gesellschaft? In der Januar 2020-Ausgabe der Zeitschrift Novacura gibt es bald eine Auswahl vorläufiger Ergebnisse des Forschungsprojekts Swiss Ageing Society.

Eine Auswahl der Projektergebnisse erscheint in der Zeitschrift Novacura im Januar 2020.

Stellen Sie sich vor, es wäre einfacher.
Stellen Sie sich vor, wir hegten nicht den Irrglauben, die Alterung der Gesellschaft hätte nur für ältere Menschen Folgen.
Stellen Sie sich vor, wir realisierten, dass sich sowohl für jüngere als auch für ältere Menschen viel ändert, wenn sich die Altersstruktur der Gesellschaft verändert.

Ein Land mit mehr Senioren und Seniorinnen investiert wahrscheinlich mehr in die Altersversorgung. Ein Land mit mehr Kindern investiert eher in Schulen. Ein Franken kann nur einmal ausgegeben werden, und das Resultat spüren wir alle.

Wenn wir uns das vor Augen führen würden, würde sich die alternde Gesellschaft vielleicht ganz vorne im öffentlichen Bewusstsein einnisten. So weit ist es aber noch nicht, das sehen wir auch in der Zeitungsberichterstattung über die alternde Gesellschaft.

Mehr Lesen? Weiter geht es in der Januar 2020-Ausgabe der Zeitschrift Novacura (nur die Abonnenten erhalten Zugriff auf alle online-Beiträge).